Für 4 Personen

1 kg Fischfilets, Scampi, etc.
250g Reis
1 Zwiebel
1St. Fenchel
500ml Sahne
Weißwein
Olivenöl
Salz, Pfeffer, Zucker, Safran

Die Scampi schälen, Fischfilets in kleine Medaillons schneiden.
Mit Salz, Pfeffer würzen und mit reichlich Olivenöl in einer Pfanne braten. Die fertigen Medaillons und Scampis aus der Pfanne nehmen, warm stellen, nochmals Olivenöl zugeben und die fein gehackte Zwiebel sowie den Fenchel (halbiert) darin anbraten. Mit Weißwein ablöschen, etwas einreduzieren lassen, Fenchel entfernen und die Sahne angießen – nicht mehr kochen.

Sauce abschmecken und ganz zum Schluss mit etwas Safran verfeinern. Die Fischfilets zugeben und 20 Minuten ziehen lassen.

Gleichzeitig den Reis in ausreichend Wasser garen – wichtig – bei Wildreis das Salz immer erst nachträglich zugeben, sonst bleibt er hart!

Fisch und Reis nett auf einem Teller anrichten und mit der Sauce überträufeln.