Für diese Jahreszeit eine beliebte Nachspeiße

Zutaten für 4 Personen

500 g Äpfel
125 g feinen Kandiszucker / Rohrzucker
500 Kokosfett oder Rapsöl
100 g Mehl
1 Ei
eine Prise Salz, Wasser

Vanilleeis nach Rezept

Die Äpfel schälen und in größere Spalten schneiden. Das Ei in einer Schüssel aufschlagen und mit dem Mehl und etwas Salz zu einem glatten Teig verrühren, nach Bedarf etwas Milch zugeben. Die Apfelstücke in diesen Teig geben und gut vermengen.

Das Fett in einen Wok geben bei mittlerer Hitze auf etwa l70°C erhitzen (kleine Blasen steigen auf), die Äpfelstücke nach und nach hineinlegen, etwa eine Minute braten, bis sie auf dem Öl treiben. Aus dem Wok nehmen und auf einem Küchenkrepp gut abtropfen lassen.

Das Öl aus dem Wok abgießen, etwas heißes Wasser hinein geben, den Zucker zufügen und erhitzen, bis das Wasser siedet. Bei mittlerer Hitze kochen, bis man feine Zuckerfäden ziehen kann, die Apfelstücke hinein geben und darin kurz glasieren.

Alles zusammen mit dem Vanilleeis auf einem Teller anrichten und sofort servieren.

Download: Rezept